Sie haben buerohandel.net gewählt.

Auf buerohandel.net sind nur Lieferungen innerhalb von Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Slowakei, Tschechien und Ungarn möglich.

OK

Besser als jede Smartphone App!

Wir haben aus unseren umfangreichen Sortiments ein passenden IT Mix erstellt und hoffen Ihnen damit Ihre Arbeit etwas angenehmer und leichter zu gestalten!

Smartphones und Audiorecorder liken einander

Wer braucht schon eigenes Aufnahmegerät? Jedes Smartphone hat mittlerweile eine eigene Aufnahme-App! Weit gefehlt: Der Akku macht nicht so schnell schlapp wie bei einem Smartphone. Die Aufnahmequalität ist deutlich besser, denn nichts ist ärgerlicher als in einer wichtigen Aufnahme einzelne Passagen nicht zu verstehen. Bekommt man während einer Aufnahme einen Anruf, wird diese unterbrochen. Es gibt also viele Gründe, warum sich ein Audiorecorder auszahlt.
Die im September 2019 auf den Markt gekommene neue Generation der Philips VoiceTracer Audiorecorder hat dies mitgedacht. Einige Modelle kommen mit der gratis Philips VoiceTracer App (Android, iOs). Mit dieser lässt sich der VoiceTracer aus der Ferne steuern (zum Beispiel in einem Vortragssaal oder auf einem großen Meeting-Tisch). Die Aufnahmen können via App auch gleich mit Anwendungen wie Dropbox gestored bzw. mit Messaging Apps geshared werden.
Hier geht's zum Produkt DVT4110.


Dauerbrenner Spracherkennung

Aus Arztpraxen oder Anwaltskanzleien ist Spracherkennung nicht mehr wegzudenken. Schließlich ist Sprechen bis zu sieben Mal schneller als Tippen und Spracherkennung damit ein echter Zeit- und Effizienzgewinn.
In der neuen Generation der Philips VoiceTracer Audiorecorder gibt es mit dem DVT2810 eine Version, die eine Spracherkennungssoftware beinhaltet. Diese transkribiert die Dokumente der Benutzer sofort und bei ausreichendem Training mit einer Erkennungsgenauigkeit von bis zu 99 Prozent.
Hier geht's zum Produkt DVT2810.


Wer braucht schon Software-Upgrades?

Es kommt häufiger vor als gedacht, dass eine alte Softwareversion von jetzt auf gleich nicht mehr funktioniert. Zum Beispiel wenn das Betriebssystem eines PCs upgedated wird oder wenn die Festplatte defekt ist. Was kann passieren?


1. Troubleshooting kostet Zeit und Geld

Ist IT-Support vor Ort? Troubleshooting verursacht eine Menge unerwarteten Arbeitsaufwand und Stress. Interne und externe Ressourcen kosten Geld.


2. Backlogs wachsen

Wenn Arbeiten und Projekte nicht wie gewohnt erledigt werden können, kommt es zu einem Rückstau an Aufgaben. Funktioniert die ausgefallene Software wieder, kostet das Aufarbeiten dieser Pipeline neben dem laufenden Betrieb zusätzlich Zeit und Ressourcen.


3. Kunden sind unzufrieden

Fällt eine wichtige Software plötzlich aus, können eventuell Termine, Deadlines oder Einreichfristen nicht mehr eingehalten werden. Der Arbeitsfluss ist unterbrochen. Kunden, Klienten oder Patienten sind unzufrieden, wandern ab und teilen im schlimmsten Fall ihre negativen Erfahrungen mit ihrem Umfeld.



Neu: Sprache-zu-Text jetzt als Software-Abo

Philips Diktieren hat daher das gesamte Portfolio der Sprache-zu-Text-Lösungen auf flexible Abo-Varianten umgestellt. Upgraden Sie also Ihre Philips SpeechExec-Softwareversion. Falls Sie noch kein User einer Sprache-zu-Text-Lösung sind, informieren Sie sich darüber, wie Sie mit einem effizienten Sprache-zu-Text-Arbeitsfluss jeden Tag an Effizienz und Produktivität gewinnen.



Für weitere Information steht Ihnen gerne unser Philips Produktspezialist Herr Martin Johnston (martin.johnston@buerohandel) unter +43 5 815 – 3115 zur Verfügung!



Alle Preise sind exkl. 20% MWSt. und in Euro angegeben. Alle Angaben und Beschreibungen oben angeführter Produkte sind Herstellerangaben. Die Firma Büro Handel GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit. Gültigkeit bis 31.01.2020

Ihr IT Sortimentsmanager

Mario Baumann

Tel: +43 5 0815-3616

E-Mail: mario.baumann@buerohandel.at